Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

News

Filtering by Tag: Alex Gufler

Russische Erfolge bei der Sun Trophy

Damian Gianola

Heute fand am Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina die Sun Trophy der Rennrodler statt. Athleten aus drei Nationen fuhren bei diesem Rennen mit.

Die Russin Diana Loginova freute sich bei den Frauen über die Goldmedaille. Lisa Lerch aus Österreich (+1,004 Sekunden) und ihre Landsfrau Barbara Allmaier (+1,520 Sekunden) landeten ebenso auf dem Podium.
Bei den Herren setzte sich der Russe Pavel Repilov vor dem Italiener Alex Gufler (+0,551 Sekunden) und dem Österreicher Noah Kallan (+2,016 Sekunden) durch.

Hier finden Sie alle Resultate des Tages.

Ab morgen findet die Marmottin Trophy statt. Bei diesem 4-Lauf-Rennen werden am Samstag, 23. Februar 2019, Lauf 1 und 2 bzw. am Sonntag, 24. Februar 2019 Lauf 3 und 4 gefahren.

Der Name des Rennens ist auf das Maskottchen des Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina, das Murmeltier Marmottin, zurückzuführen. Das Rennen unterliegt einem Spezial-Reglement: Es wird die Zeit von der Wall-Kurve bis ins Ziel gemessen. Das heisst, dass die Zeit vom Start bis zur Wall-Kurve nicht zählt.
Die Marmottin Trophy ist ein offenes 4-Lauf-Rennen. Es wird jeweils eine Rangliste pro Disziplin (Rodeln, Monobob, Skeleton, 2er Bob und 4er Bob) geführt. Die Siegerehrung findet im Anschluss an das Rennen, nach dem 4. Lauf, im Startbereich statt.

Der Eintritt zu diesem Rennen ist frei. Es würde uns sehr freuen, wenn wir Sie am Olympia Bob Run begrüssen dürfen.

Rennrodler fuhren um die Sun Trophy

Damian Gianola

Heute fand am Olympia Bob Run St. Moritz-Celerina die Sun Trophy der Rennrodler statt.
Insgesamt gab es drei Wertungen. Von Montis Bolt konnten sich die beiden Italiener Verena Hofer und Alex Gufler durchsetzen. Vom Top gab es einen Dreifach-Erfolg der Deutschen: Sebastian Bley gewann 25 Hundertstel Sekunden vor Bastian Schulte und 1,29 Sekunden vor Yannik Müller.

Hier finden Sie alle Resultate des Tages.

Morgen findet ab 9.15 Uhr das "Polenta Race" und am Sonntag die Monobob Schweizer Meisterschaft statt. Der Eintritt zu allen Rennen ist frei. Nützen Sie auch noch die letzten Möglichkeiten in dieser Saison eine Gästebobfahrt zu absolvieren. Es würde uns sehr freuen, Sie in den letzten Saison-Tagen am Olympia Bob Run begrüssen zu dürfen.