Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Erste FIL Junioren Weltcuprennen: Deutsche, russiche und kanadische Siege

News

Erste FIL Junioren Weltcuprennen: Deutsche, russiche und kanadische Siege

Damian Gianola

Heute fanden am Olympia Bob Run St. Moritz - Celerina die ersten Rennen des FIL Junioren Weltcups inkl. Europameisterschaft statt.

In der Kategorie Jugend A weiblich konnte die Kanadierin Natalie Coreless den Sieg für sich entscheiden. Auf dem zweiten Platz landete Yulianna Tunytska (UKR; + 0,141 Sekunden). Bronze ging an Elizaveta Yurchenko (RUS; 0,339 Sekunden). Die Schweizerin Amanda Rommler landete auf dem 35. Platz.

In der Kategorie Junioren Doppel siegten Hannes Orlamünder und Paul Constantin Gubitz (GER), die sich ebenso den Europameisterschaftstitel sicherten, 0,732 Sekunden, vor Max Richard Ewald und Jakob Jannusch (ebenso GER). Bronze in der Weltcup- und in der Europameisterschaftswertung ging an Leon Felderer und Lukas Gufler (ITA; +0,831 Sekunden). Schweizer Teams waren nicht am Start.

Das dritte Rennen des Tages war die Kategorie Doppel Jugend A männlich: Mikhail Karnaukhov und Iurii Chirva (RUS) siegten mit einem Vorsprung von + 0,892 Sekunden auf ihre Landsmännern Viacheslav Popov und Anton Osipenko. Auf dem dritten Platz landete das deutsche Team: Moritz Jäger und Valentin Steudte (+1,238 Sekunden). Auch in dieser Altersklasse waren keine Schweizer am Start.

Morgen, Freitag, 18. Januar 2019 geht es mit den Rennen der Jugend A männlich und der Jugend A weiblich Doppelsitzer weiter. Die Rennen beginnen um 8 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Sollten Sie es nicht schaffen, direkt an die Bobbahn zu kommen, könnten Sie die Rennen auch per Livestream unter www.olympia-bobrun.ch mitverfolgen.